Die nächste Aktionswoche startet am: 15. Februar 2021

Work?FLOW!

Entwickle deine individuellen, zeitsparenden Arbeitsabläufe und minimiere Routinearbeit und Fleißaufgaben mit Automatisierung.

Kennst du das?

Du wünschst dir mehr Zeit für deine kreative Arbeit, für die Tätigkeiten, in denen du aufgehst, die du liebst? Zeit, in der du dich in Ruhe um deine eigenen oder um Kundenprojekte kümmern kannst?

Statt dessen verbringst du Stunde um Stunde mit Buchhaltung, Kundenkommunikation und anderen Routineaufgaben, die du als Selbstständige zusätzlich zu deiner eigentlichen Arbeit nunmal machen musst? 

Dir war zwar klar, dass du in der Selbstständigkeit auch solche Verwaltungsaufgaben erledigen musst, aber du hättest niemals damit gerechnet, dass das dermaßen viel von deiner Zeit auffrisst? 😮

Und vielleicht denkst du, du müsstest produktiver werden, noch mehr Aufgaben am Tag abarbeiten oder deine Zeit besser verwalten?

Stop. Atme mal tief durch.

Zuerst einmal: Du bist nicht allein. Und außerdem: Dass es dir so geht, liegt mit ziemlicher Sicherheit nicht daran, dass du zu wenig arbeitest oder unproduktiv bist.

Noch mehr Arbeit in deinen Tag zu stopfen, ist daher auch nicht die Lösung.

Wenn du dich entlasten möchtest, solltest du deine Arbeitsabläufe vereinfachen und Arbeitsschritte eliminieren oder automatisieren, damit du sie gar nicht mehr machen musst.

damit dir das gelingt, habe ich Work?FLOW! entwickelt.

Im Onlinekurs Work?FLOW! mit Aktionswoche vom 15. bis 21. Februar 2021 lernst du, wie du Routine- und Verwaltungsaufgaben auf ein Minimum reduzieren kannst, in dem du deine Arbeitsabläufe beschreibst, vereinfachst und mit Software automatisierst.

Anstatt dich gestresst und ausgelaugt zu fühlen, kannst du mit geschickten Änderungen und passenden Tools und Webanwendungen Zeit für die Aufgaben zurückgewinnen, die dir Spaß machen. Oder du nutzt die Zeit und machst eine wohlverdiente Pause. 😉

Und ja, das geht sogar, wenn du als Dienstleister:in für deine Kund:innen individuelle Angebote schreibst. Denn auch dann gibt es Arbeitsschritte, die sich in jedem Projekt und bei jeder Kund:in wiederholen.

Meine Teilnehmer:innen sparen im Schnitt 6 bis 8 Tage Arbeitsaufwand im Jahr bei einem einzigen vereinfachten Arbeitsablauf – das ist mehr als eine Woche mehr Zeit für Kreativität und weniger Verwaltungskram!

Das heißt, du investierst jetzt wenige Stunden deiner Zeit, die du dir dann jede Woche, jeden Monat und jedes Jahr um ein Vielfaches zurückholst. Und was du in diesem Kurs und der Beratung lernst, kannst du auch in Zukunft immer wieder anwenden!21

Die Inhalte

Das ist im Kurs enthalten

Modul 1: Gewinne Klarheit über deine Arbeitsabläufe

  • Grundlagenwissen: Alles, was du über Workflows wissen musst
  • Die Bestandsaufnahme: Beschreibe deine aktuellen Arbeitsabläufe 
  • Workbook 1: Deinen Workflow beschreiben

Modul 2: Vereinfache und passe deinen Workflow an deine Bedürfnisse an

  • Die Anleitung: Wie du deine Workflows genau auf deine Anforderungen zuschneidest
  • Die 5 Methoden mit denen du deinen Workflow vereinfachen kannst
  • Workbook 2: Deinen Workflow optimieren
  • Bonus: Workflow-Beispiele für Dienstleister:innen mit Vorher-Nachher-Vergleich 

Modul 3: Lass dir die Arbeit von Software abnehmen

  • Praktische Softwareempfehlungen und Tipps zu den 8 Arbeitsbereichen, in denen du als Dienstleister:in am meisten Zeit sparen kannst (beispielsweise Buchhaltung, Terminvereinbarung uvm.).
  • Workbook 2: Deinen Workflow automatisieren
  • Bonus: Beispiel-Rechnungen: Ab wann sich der Einsatz kostenpflichtiger Tools und Webanwendungen für dich lohnt und wie viel ein Tool kosten darf 
Work?FLOW! Kursunterlagen

Mein Angebot für dich

Work?FLOW!

Der Onlinekurs

Im Onlinekurs Work?FLOW! mit Aktionswoche vom 15. bis 21. Februar 2021 lernst du, wie du Routine- und Verwaltungsaufgaben auf ein Minimum reduzieren kannst, in dem du deine Arbeitsabläufe beschreibst, vereinfachst und mit Software automatisierst.

Du erhältst:

  • 3 Kursmodule mit Videos, mit denen du deine Workflows beschreiben, optimieren und automatisieren lernst
  • 3 Workbooks als PDF-Dateien zur Umsetzung der Aufgaben
  • eine Woche Support und Beantwortung deiner Fragen in einer privaten Facebook-Gruppe nur für Kursteilnehmer:innen
  • Bonus: Workflow-Beispiele von kreativen Dienstleister:innen vor und nach der Optimierung

Frühbucherpreis für Schnellentscheider
bis zum 31. Januar:

€ 199,- *

Ab dem 1. Februar: € 249,- *

Du wirst für die Abwicklung zum Warenkorb bei Sendowl weitergeleitet.

Das VIP-Paket

Das VIP-Paket enthält sämtliche Inhalte des Onlinekurses und zusätzlich profitierst du von 45 Minuten persönlicher  Einzelberatung. Du bekommst handfestes Expertenfeedback zu deinen Workflows und gezielte  Unterstützung bei der Recherche und Auswahl von geeigneten Tools. 

Du bekommst:

  • alle Inhalte des Onlinekurses PLUS
  • 45 Minuten individuelle Beratung zu deinen Themen und Fragen im Zoom-Call
  • die Aufzeichnung deines Termins, damit du dir das Gespräch jederzeit noch einmal anschauen kannst
  • einen persönlichen Aktionsplan mit deinen konkreten nächsten Schritten und individuellen Tool-Empfehlungen. 

Frühbucherpreis für Schnellentscheider
bis zum 31. Januar:

€ 299,- *

Ab dem 1. Februar: € 349,- *

Du wirst für die Abwicklung zum Warenkorb bei Sendowl weitergeleitet.

* zzgl. jeweils gültiger Umsatzsteuer

Kundenstimmen

Das sagen meine Kund:innen

"Toller Kurs! Vielen, vielen Dank dafür, dass du dein umfangreiches Wissen und deine Expertise mit uns teilst. Ich fand die flexible Arbeit mit Notion großartig, vor allem das man hier "Wiki-ähnlich" die Möglichkeit hat, selbst zu wählen, wie tief man in bestimmte Themen gehen möchte."
"Am besten hat mir die Anleitung gefallen, wie ich meinen Workflow überarbeiten kann, so habe ich auch für die Zukunft eine gute Möglichkeit zur Hand die ich immer wieder nutzen kann."

Über mich

Hi, ich bin Katrin!

als Technik- und Workflow-Nerd möchte ich, dass du weniger von deiner wertvollen Zeit mit Verwaltungskram und Fleißarbeit verbringst und statt dessen mehr Zeit für deine kreative Arbeit, deine spannendsten Projekte und Visionen hast.

Deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Selbstständigen wie dir zu helfen, mit Workflows und Automatisierung lästige Routinetätigkeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Deine Perspektive

Würdest du gerne abends pünktlich Feierabend machen und an den Wochenenden gar nicht arbeiten?

Wie wäre es, wenn dir die Arbeit wieder Spaß machen und dein Tag sich leicht und befreit anfühlen würde?

Willst du stolz auf die tollen Lösungen sein, die du für deine Kundinnen findest, weil du wieder Energie und Muße für kreative, schöpferische Aufgaben hast?

Wärst du gerne entspannter und zufriedener, weil du mehr Zeit zur Verfügung hast:

  • mehr Zeit für die Akquise neuer Kunden
  • mehr Zeit für deine kreative Arbeit,
  • mehr Zeit für die Aufgaben, die dich beflügeln?

 

Dann investiere jetzt wenige Stunden deiner Zeit und hol’ dir den Aufwand um ein Vielfaches wieder zurück!

Du wirst für die Abwicklung zum Warenkorb bei Sendowl weitergeleitet.

FAQ

Antworten auf häufige Fragen

Für wen ist der Kurs geeignet?

Wenn du selbstständige Dienstleister:in bist und deine Arbeitsabläufe vereinfachen möchtest, ist der Kurs richtig für dich. Der Kurs ist auch für dich, wenn du individuelle Angebote machst, denn auch hier gibt es Arbeitsschritte und Phasen, die sich in jedem Projekt wiederholen.

Für wen ist der Kurs nicht geeignet?

Wenn du physische Produkte verkaufst, dann ist dieser Kurs nicht das Passende für dich, denn ich gehe speziell auf die Bedürfnisse von Dienstleister:innen ein.

Was kostet der Kurs?

Der Preis für den Kurs mit Aktionswoche ist € 199,- (netto). Ab dem 1. Februar 2021 steigt der Preis auf € 249,- (netto) .

Bekomme ich eine Rechnung?

Sofort nach dem Kauf erhältst du eine Kaufbestätigung mit den Zahlungsdetail. Deine Rechnung erhältst du innerhalb von 24 Stunden mit separater Email.

Wo und wie findet der Onlinekurs statt?

Ab dem 15. Februar 2021 bekommst du Zugriff auf die Kursunterlagen. Zusätzlich gibt es eine private Gruppe auf Facebook für Austausch und deine Fragen.

Wie lange habe ich Zugriff auf die Kursunterlagen?

Die Kursunterlagen stehen dir mindestens ein Jahr zur Verfügung.

Wie läuft das mit der Einzelberatung?

Wenn du die Einzelberatung gebucht hast, bekommst du einen Link zu meinem Kalender und kannst dir deine beiden Beratungstermine auswählen. Ich empfehle dir, einen Abstand von mindestens einer Woche. Du hast ein Jahr Zeit, beide Termine in Anspruch zu nehmen.

Wann und wie kann ich die Einzelberatung buchen?

Du kannst die Einzelberatung direkt im Warenkorb zum Kurs dazu buchen. Und wenn du noch etwas Zeit für deine Entscheidung benötigst, kannst du im Kurs ein Upgrade buchen.

Was ist in der Einzelberatung enthalten?

Bei der Einzelberatung bekommst du 45 Minuten Feedback und Hilfestellung zu deinen Workflows und Antworten auf deine Fragen. Außerdem erhältst du im Anschluss eine Aufzeichnung unseres Gesprächs.

Was habe ich davon? Lohnt sich das für mich?

Meine Kundinnen sparen im Schnitt 5 bis 8 Tage Arbeitsaufwand im Jahr bei einem einzigen optimiertem Workflow. Das ist mehr als eine Woche mehr Zeit für Kreativität und weniger Fleißarbeit. Und neben der zurückgewonnenen Zeit bekommst du auch die Erleichterung, lästige Aufgaben zu reduzieren.

Wie viel Zeit kann ich denn realistisch sparen?

Wie viel Zeit du sparen kannst, hängt von deinen konkreten Arbeitsabläufen ab und davon, wie oft du diese durchführst. Eine Teilnehmerin spart bei einem ihrer Workflows ca. 40 Minuten Arbeitszeit ein und führt ihn etwa 130 Mal im Jahr durch, das sind ca. 8 Arbeitstage im Jahr. Und du kannst alle deine Workflows nacheinander durcharbeiten.

Ich bin noch nicht lange selbstständig bzw. gründe gerade. Bringt mir der Kurs trotzdem etwas?

Du kannst den Kurs auch dafür nutzen, gleich zu Beginn deiner Selbstständigkeit deine Arbeitsabläufe so zu planen, dass du möglich wenig unnötige Fleißarbeit machen musst. Vermutlich werden sich deine Workflows aber immer mal wieder ändern, wenn du deine Angebote ergänzt oder anpasst.

Muss ich jetzt schon wissen, welche Arbeitsabläufe ich vereinfachen möchte?

Am meisten hast du von diesem Kurs, wenn du dich auf die Arbeitsabläufe deiner Dienstleistung konzentrierst. In Modul 3 zeige ich dir Möglichkeiten, wie du gezielt diese Workflows vereinfachen und automatisieren kannst.

Wie viel Zeit sollte ich mir für die Aufgaben einplanen?

Plane dir ungefähr  Stunden Zeit ein für die Inhalte der Module und die Umsetzung. Also etwa 1,5 Stunden pro Modul. Der Kurs ist an einem Tag umsetzbar, ich empfehle dir aber, zwischen den Modulen jeweils ein bisschen Pause zu machen. Wenn du länger benötigst, ist das aber auch kein Problem, die Kursunterlagen stehen dir mindestens 1 Jahr zur Verfügung.

Gibt es eine Gruppe? Wie kann ich mit dir interagieren?

Der Austausch findet auf Facebook in einer privaten Gruppe statt. Dort beantworte ich deine Fragen und du kannst dich mit den anderen Teilnehmer:innen austauschen.

Deine Frage ist hier nicht beantwortet? Dann schicke mir gleich eine Mail an hallo@katrinherdle.de

Du wirst für die Abwicklung zum Warenkorb bei Sendowl weitergeleitet.

Der Ablauf

So läuft die Aktionswoche ab

Kursmaterialien:
Ab Montag, 4. Januar bekommst du Zugriff auf den Kurs und die Slack-Gruppe

Einzelgespräche:
Deinen Termin für das Einzelgespräch kannst du dir von Dienstag, 5. bis Freitag, 8. Januar aussuchen

Austausch, Support und Antworten auf deine Fragen:
Die gesamte Aktionswoche vom 4. bis 8. Januar kannst du dich in unserer Slack-Gruppe austauschen und ich stehe dir für Fragen zur Seite.

Umsetzung:
Plane dir ungefähr 4,5 Stunden Zeit ein für die Inhalte der Module und die Umsetzung. Also etwa 1,5 Stunden pro Modul. Wenn du an beiden Coworking-Terminen teilnehmen kannst, solltest du die Kursmodule vollständig bearbeiten können.

Coworking

  • Dienstag, 5. Januar von 10 bis 13 Uhr
  • Donnerstag, 7. Januar von 15 bis 18 Uhr


Beim virtuellen Coworking treffen wir uns Online in Slack und arbeiten gemeinsam konzentriert an den Kursmodulen und Workbook. Wenn du möchtest, kannst du dich mit Video dazuschalten, der Ton ist stumm geschaltet. In den Coworking-Phasen stehe ich dir für Fragen im Slack-Chat zur Verfügung.